Connect with us

Schönheit

Die eigene Schönheit erhöhen – die besten Tipps für Männer!

Published

on

Das Thema rund um die Schönheit der Frauen liegt bereits seit Jahrzehnten oder sogar noch länger im Fokus der Gesellschaft.

Doch etwas hat sich in den letzten Jahren stark verändert: Auch die Männer legen immer mehr Wert auf das eigene Aussehen und möchten nicht nur für sich selbst schön aussehen, sondern auch für das weibliche Geschlecht.

In diesem Artikel erfahren Sie all die wichtigsten Tipps rund um die Pflege für Männer.

Braucht ein Mann mehr als ein Duschgel und Deo?

Der Schrank der meisten Männer in Deutschland verrät das Geheimnis, wie viel Zeit sie mit der Pflege verbringen. Auch, wen es immer noch Ausnahmen gibt, verwenden die meisten Männer immer mehr Produkte für die Haare, Haut und den Bart.

Im Gegensatz zur Haut von Frauen brauchen Männer andere Wirkstoffe, d.h. es bringt nichts, wenn Sie als Mann die Creme von Ihrer Frau nehmen. Das Angebot der Drogerien und Supermärkte ist inzwischen so stark gewachsen, dass sogar Männer fündig werden.

Studien gehen davon aus, dass der Markt in den nächsten drei Jahren um bis zu 5,5 % pro Jahr anwachsen wird. Dank der sozialen Medien und dem immer größer werdenden Angebot möchten immer mehr Männer in den Genuss einer guten Pflege kommen.

Worauf müssen Männer bei den Pflegeprodukten achten?

Dadurch, dass die Haut von Männern dicker und besser mit äußeren Einflüssen zurechtkommt, braucht es theoretisch weniger Pflege als bei Frauen. Die Oberhaut von Männern hat laut Forschungen mehr Zellschichten und die Lederhaut (die sich gleich darunter befindet) besteht aus mehr Kollagen.

Hautpflege

Wenn sich Männer nun auf die Suche nach richtigen Pflegeprodukten machen, sollten sie darauf achten, dass sie nicht aus Versehen Cremes oder Duschgels für Frauen kaufen. Natürlich passiert in diesem Fall nicht viel, aber langfristig gesehen lohnt es sich die richtigen Mittel zu verwenden.

In diesem Zusammenhang ist es wichtig, dass Sie beim Einkauf unbedingt auf die Inhaltsstoffe achten. In Drogerien gibt es zwar eine riesengroße Auswahl, aber in vielen Pflegeprodukten sind schädliche Silikone, Parabene oder sonstige Stoffe enthalten. Männer, die sichergehen wollen, können sich für den Einkauf in einem Bioladen oder Reformhaus entscheiden. Hier gibt es eine breite Auswahl an biologischen Produkten, die mindestens eine gleich gute Wirkung wie die chemischen Alternativen aus der Drogerie haben und dabei auch gut für die eigene Gesundheit sind.

Falls Sie es noch nicht wussten: All die Dinge, die man auf die Haut gibt (Cremes, Deos usw.) sind im Blut nachweisbar. Somit ist es wichtig, dass man sich für gute Produkte entscheidet.

Bartpflege

Eines der wichtigsten Themen für Männer ist sicherlich der Bart. Auch dafür braucht es genügend Zeit: Wenn Sie Ihr Gesicht lieber kahlrasiert haben, dann sollten Sie sich einen guten Rasierschaum und ein wirkungsvolles Aftershave besorgen. Je öfters Sie rasieren, desto häufiger neigt die Gesichtshaut zu Pickelchen oder Rötungen. Mithilfe eines beruhigenden Aftershaves können Sie den größten Problemen entgegenwirken.

Falls Sie einen Drei-Tage-Bart wachsen lassen wollen, können Sie sich einen Trimmer zulegen, um schnell und sauber arbeiten zu können. Manche Männer möchten ihre Männlichkeit mit einem richtigen Vollbart zur Schau stellen.

Die Haare des Bartes sollten hierbei auch regelmäßig gewaschen und gekämmt werden. Nur so schaut der Bart toll aus.

Heutzutage haben viele Männer das Gefühl, dass sie nicht männlich genug sind – aufgrund von Vergleichen in Pornos oder auf den Social-Media-Kanälen, wo man hübsche und durchtrainierte Männer sehen kann, glauben sie, dass sie nicht genug Muskeln haben oder der Penis zu klein ist.

Aus diesem Grund möchten viele ihr Geschlechtsteil optisch vergrößern. Falls auch Sie daran interessiert sind, können Sie die richtige Anwendung der Penispumpe nachlesen.

Fazit!

Männerpflege wird immer wichtiger und ist bereits überall angekommen. Auch kleine Drogerien verfügen über ein großes Sortiment für Männer.

Während gepflegte Männer früher als unmännlich galten, hat sich die Zeit gewandelt. Heutzutage steht nicht nur der Bart oder starke Muskeln für Männlichkeit, sondern auch ein gepflegtes Äußeres.

Wie auch Sie Krankheiten an den Geschlechtsorganen vermeiden können, erfahren Sie hier: https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/maenner/serie-maenner-gesundheit-die-richtige-penis-hygiene-risiko-von-infektionen-und-peniskrebs-senken_id_9437822.html.

Continue Reading

Copyright © 2018-19 POLENUM, Powered by WordPress.